Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

6 Tipps für die perfekte WG!

6 Tipps für die perfekte WG!

| Am 26. Sep 2015

Schluss mit „Hotel Mama“! Mit dem Beginn des Studiums steht für viele auch ein Umzug vor der Tür. Jetzt musst du entscheiden, wie du in Zukunft wohnen willst. Die einen wohnen am liebsten allein, andere bevorzugen das turbulente Leben in einem Wohnheim. Auf Platz 1 ist jedoch die WG! 25 Prozent der Studenten an deutschen Hochschulen leben in einer Wohngemeinschaft. Dabei können sich viele ihr Studenten-Dasein ohne ihre perfekte WG überhaupt nicht mehr vorstellen.

Schließlich ist so eine WG auch sehr praktisch: man teilt sich die Mietkosten, hat immer jemanden zum Quatschen und kann durch die WG natürlich auch beste Freunde finden! So eine WG kann aber auch ganz schön anstrengend sein, wenn jeder macht, was er will.
Wie gestalte ich also das Zusammenleben für mich und meine Mitbewohner so, dass alle zufrieden sind?
Hier bekommst du 6 Tipps, wie dich deine Mitbewohner lieben werden:

 

Sei kein Trampel!

Nehme Rücksicht auf deine Mitbewohner! Du bist jetzt nicht mehr allein in der Wohnung, das solltest du immer im Hinterkopf behalten. Wenn du zum Beispiel gerne lautstark Musik hörst, kauf dir doch einfach Kopfhörer und im Nu ist das Problem beseitigt! Es ergibt sich mit Sicherheit noch die Gelegenheit, zusammen die Musik aufzudrehen!
Kleiner Tipp für alle, die sich von Lärm belästigt fühlen: kauft euch Ohropax!

Sprecht euch ab!

„Jetzt komm ich schon wieder zu spät, weil mein Mitbewohner seit einer gefühlten Stunde duscht!“ Solche Sätze kannst du ganz einfach vermeiden! Sprecht euch ab, wer wann das Haus verlässt und ins Bad muss, dann ist dieses Problem auch ganz leicht aus der Welt geschafft! Wie du siehst, Kommunikation ist das A & O!

Sei kein Dreckspatz!

Konfliktpunkt Nr. 1: Ordnung! Leider hat jeder Mensch seine eigene, individuelle Vorstellung von Ordnung. Wenn du mal lecker gekocht hast, verlasse die Küche auch so sauber, wie du sie vorgefunden hast. Spül gleich alles ab, denn nichts ist nerviger für deinen Mitbewohner, als wenn er erst mal deine ganze Arbeit machen muss, bevor er kochen kann! Auch im Bad solltest du darauf achten, dass eine gewisse Ordnung herrscht. Schmeiß deine Wattestäbchen gleich weg und häng deine Handtücher nach dem Duschen auf! Um zu gewährleisten, dass regelmäßig geputzt wird, solltet ihr euch unbedingt auf einen Putzplan einigen! Wie genau der Putzplan aussieht, ist dabei euch selbst überlassen. Messie-Gewohnheiten – Ade!

Geb auch mal nach!

Du solltest nicht immer stur auf festgelegten Regeln beharren. Nehm doch beispielsweise beim Verlassen der Wohnung einfach mal den Müll mit, auch wenn eigentlich dein Mitbewohner dran ist! Freut sich nicht jeder über solche Kleinigkeiten? Und du wirst sehen, was man anderen gibt kommt im Normalfall auch wieder zurück!

Zusammen ist man weniger allein!

Es wird Zeiten geben, an denen du deine Mitbewohner tagelang nicht zu Gesicht bekommen wirst. Also legt euch doch einfach einen Tag in der Woche fest, an dem ihr alle zusammen etwas unternehmt. Gemeinsames Kochen und Spieleabende sind in einer WG immer gern gesehen. Außerdem hast du so auch die Möglichkeit, deine Mitbewohner noch besser kennen zu lernen! Und wer weiß, vielleicht wird ja eine beste Freundschaft draus!

Wenn du unserer 6 Tipps einhältst oder dir denkst „das mach ich doch alles schon“, dann bist du auf genau dem richtigen Weg! Jeder sollte sich in seinem Zuhause wohlfühlen und wenn ihr gegenseitig aufeinander achtet, wird die WG vielleicht auch zu einer kleinen Familie.


 

Falls du noch nicht genug Geld hast, dir witzige Sachen (wie zum Beispiel einen Tischkicker) für die WG zu kaufen, schau bei uns vorbei und bewerbe dich für einen Job!

 

STUDENTENJOBS MIT EINEM KLICK

 
 

BILD: Karolina Grabowska, pexels.com

Julia Forster

About Julia Forster

Julia Forster studiert seit 2013 Kommunikation und Medienmanagement in Karlsruhe. Seit September 2015 ist sie Teil des Campusjägerteams und kümmert sich um Marketing, Social Media und operative Aufgaben.

Kommentar schreiben

 

Hast du's drauf?

 

Campusjäger ist Headhunting für talentierte Studenten.

 

Wir sind dein Ansprechpartner für eine steile aber stressfreie Karriere und unterstützen dich bei der Suche nach Praktika, Werkstudentenjobs oder dem perfekten Berufseinstieg.



Jetzt anmelden!