Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Digital-Nomadin Carina Herrmann im Interview

Digital-Nomadin Carina Herrmann im Interview

| Am 19. Jun 2016

Vor kurzem haben wir einen Artikel über Work&Travel im Ausland und digitales Nomadentum auf unserem Magazin veröffentlicht. Wenn du nochmal nachlesen möchtest, worum es ging und was man unter dem Begriff digitaler Nomade versteht, kannst du hier klicken.

Dabei kam uns die Idee, dass es sicher sehr interessant ist, mit einer waschechten Digitalnomadin zu sprechen. Kurzerhand haben wir Carina Herrmann gefragt, ob Sie uns etwas über ihr Leben und ihre Arbeit erzählen könnte.

 

Carina Herrmann: Fotokredit Kris Braun

Carina Herrmann: Fotokredit Kris Braun

Über Carina Herrmann:

Carina ist seit 2013 erfolgreich ortsunabhängig selbständig. Sie gründete zunächst den Frauen-Reiseblog „Pink Compass„, gab bereits im Jahr danach Workshops für Frauen, veröffentlichte ein Buch und wurde mit ihrem Business-Blog für Frauen (Um 180 Grad) finanziell komplett unabhängig. Sie ist Dauerreisende aus Leidenschaft und in der Welt zuhause.

 

Carina, erzähl uns doch mal etwas über dich. Wie würdest du dich, deine Arbeit und dein Leben beschreiben? 

Ich bin seit 2013 Dauerreisende mit einem ortsunabhängigen Online-Business. Das bedeutet, ich reise dauerhaft durch die Welt und arbeite von meinem Laptop aus, wo auch immer ich gerade bin.

Eigentlich bist du gelernte Kinderkrankenschwester. Wie kam es zu deiner beruflichen Neuorientierung?

Ursprünglich bin ich nur auf eine sehr lange Reise gegangen und habe danach schnell gemerkt, dass ich weder in die aktive Pflege zurück wollte, noch mit dem Gefühl des „sesshaft seins“ wieder zurecht kam. Also suchte ich nach Alternativen und fand das Bloggen und Schreiben für mich, aus dem sich dann nach und nach mein heutiges Online-Business entwickelte.

Welche Vorteile hat das Leben als digitaler Nomade?

Im Grunde die gleichen wie die normale Selbstständigkeit: Selbstbestimmt entscheiden zu können, woran und mit wem ich arbeite, meine Arbeitszeit flexibel einzurichten und zu entscheiden, wie viel ich arbeiten möchte. Zumindest ab dem Zeitpunkt, an dem die Selbständigkeit den Punkt erreicht hat, an dem sie finanziell stark genug ist. Als Digitale Nomadin kommt dann noch dazu, dass ich arbeiten und leben kann, wo ich möchte und jederzeit auch den Ort wechseln kann.

Und welche Nachteile oder Risiken birgt es?

Die Nachteile sind ganz klar, dass man nicht unbedingt ein soziales Netz hat, wie das bei einem festen Wohnort wäre. Dass ich immer abhängig davon bin, wie gut das Internet an dem Ort ist, den ich bereisen möchte und gerade am Anfang der Selbständigkeit ist das Reisen manchmal eher ein Umstand, als etwas, das man genießen kann. Das Digitale Nomadentum ist keine Weltreise oder ein Urlaub. Es ist ein Vollzeitjob, ohne Zuhause und mit Ortswechseln, die manchmal dann die freien Tage fressen. Es hat eben alles auch zwei Seiten. Das größte Risiko dabei ist, sich nicht wirklich zu 100% auf das Online-Business zu konzentrieren und sich zu sehr vom Teil des Reisens ablenken zu lassen. Diese Balance muss man anfangs als harte Lektion erst lernen.

Kann jeder ein selbstständiges Online-Business führen? Gibt es Vorraussetzungen, die man erfüllen sollte, damit man erfolgreich werden kann?

Hmm… das ist, als würdest Du mich fragen, ob jeder Arzt werden kann…

Generell würde ich sagen: Ja. Wenn man ein Grundinteresse hat zu lernen und sich für einen Bereich absolut begeistern kann. Hartnäckigkeit, Geduld (denn die ersten Jahre sind zäh und hart, wie bei jeder Selbständigkeit) und Lernwilligkeit würde ich also als Grundvoraussetzung ansehen.

Was würdest du jungen Studierenden raten, die davon träumen, im Online-Business Fuß zu fassen?

Das Studium zu beenden. Ernsthaft. Dass die Selbständigkeit gelingt, ist immer auch mit einem großen Risiko verbunden. Wenn jemand also im Studium steckt, würde ich in jedem Fall raten, das auch erst zu beenden und sich nicht Hals über Kopf zu exmatrikulieren, um ein Online-Business zu starten. Es ist immer gut, auf einen Plan B zurückfallen zu können!

 

Vielen Dank an Carina, die uns einen kurzen Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit gegeben hat.

Wenn du dich für den Berufsweg im Online-Business interessierst, bist du hier genau richtig. Wir finden für dich den passenden Job im Online-Marketing oder Social Media Bereich. Viele tolle Möglichkeiten warten auf dich. Melde dich einfach mal an und wir übernehmen die Suche für dich!

JETZT ANMELDEN

Lysiane Gudemann

About Lysiane Gudemann

Lysiane unterstützt das Campusjäger-Team seit April 2016 als Praktikantin im Bereich Content-Marketing.

Kommentar schreiben

 

Hast du's drauf?

 

Campusjäger ist Headhunting für talentierte Studenten.

 

Wir sind dein Ansprechpartner für eine steile aber stressfreie Karriere und unterstützen dich bei der Suche nach Praktika, Werkstudentenjobs oder dem perfekten Berufseinstieg.



Jetzt anmelden!