Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Erfahrungsbericht: Daniels Jobsuche mit Campusjäger

Erfahrungsbericht: Daniels Jobsuche mit Campusjäger

| Am 27. Sep 2015

Meine Namen ist Daniel Brunner, 27 Jahre alt und komme aus der schönen Pfalz. Nach meiner Ausbildung zum Industriemechaniker entschied ich mein Fachabitur nachzumachen, um dann in Saarbrücken Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren. Nachdem ich mein Praxissemester und Abschlussarbeit bei der Firma Schaeffler in Bühl absolvierte, suchte ich für den Rest meiner Studentenzeit nochmal einen kompletten Erfahrungswechsel. Weg von Produktion und Industrie. Ich suchte quasi die Erfahrung in einem nicht industriellen KMU. Hierbei halfen mir die Campusjäger. Sie vermittelten mich an ein kleines Startup das Software entwickelt.



Wie bist du auf Campsujäger aufmerksam geworden?

Erst über eine Stellenanzeige bei Indeed bin ich auf die Campusjäger aufmerksam geworden. Danach ging die Suche direkt über campusjaeger.de

Wie würdest du den Service von Campusjäger beschreiben?

Im Ganzen gesehen ist der Service von Campusjäger spitze. Die Kommunikation ist sehr effizient und immer auf Augenhöhe. Man hat über den kompletten Bewerbungsprozess nie das Gefühl alleine gelassen zu werden. Fallen Fragen an, helfen einem die Campusjäger in unmittelbarer Zeit weiter. Des Weiteren bleibt die Professionalität trotz der lockeren Art nicht auf der Strecke. So stell ich mir einfach eine modernen, nach der Zielgruppen ausgerichteten, Service vor!

Welche Erfahrungen hast du mit Campusjäger gemacht?

Mit den Campusjägern hatte ich mein erstes „richtiges“ Bewerbungsgespräch nach meinem Studium :) Bisher hatte ich nur ein Vorstellungsgespräch für meinen Ausbildungsplatz und das ein oder andere Gespräch für eine Praktikanten- bzw. Werkstudentenstelle. Nachdem mir die Campusjäger mein erstes Bewerbungsgespräch als Absolvent vermittelten (Wohlgemerkt mit nur einem Lebenslauf!) ging es schon in kürzester Zeit ins Eingemachte. Mir wurde vor dem Gespräch mitgeteilt wer meine Gesprächspartner sind; wir gingen gemeinsam auf noch die ein oder andere Frage ein und schon war der Tag bereits gekommen. Das Bewerbungsgespräch verlief, wie bereits vermutet, alles andere als die die ich bisher erfahren durfte. Um es kurz zu halten, war es eine super Erfahrung die ich machen konnte. Ich fühle mich trotz Aufregung wohl und gut vorbereitet. Auch die Tipps wie „Sei ehrlich und sei wie du immer bist“ konnte ich beherzigen. Zur Krönung wurde mir noch im Vorstellungsgespräch seitens meiner neuen Firma zugesagt. Besser konnte es glaube ich einfach nicht laufen! Nochmals Danke an Svenja und Matthias!



Was unterscheidet Campusjäger von anderen Jobbörsen?

Zwar verfolgen die Campusjäger wie jede andere Jobbörse das Ziel offene Arbeitsstellen auszuschreiben und zu vermitteln, dennoch hat man das Gefühl nicht alleine durch den kompletten Bewerberprozess zu gehen. Fallen wie gesagt Fragen an, stehen die Campusjäger mit Rat und Tat an deiner Seite. Bei diversen anderen Jobbörsen sucht man sowas vergebens.

Würdest du Campusjäger weiterempfehlen?

Ja, auf jeden Fall!


Bewirb auch du dich über Campusjäger und bekomme so wie Daniel schnell einen Job vermittelt!

STUDENTENJOBS MIT EINEM KLICK

 

BILD: StartupStockPhotos, pixabay.com

Kommentar schreiben

 

Hast du's drauf?

 

Campusjäger ist Headhunting für talentierte Studenten.

 

Wir sind dein Ansprechpartner für eine steile aber stressfreie Karriere und unterstützen dich bei der Suche nach Praktika, Werkstudentenjobs oder dem perfekten Berufseinstieg.



Jetzt anmelden!