Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Lerntipps - Hilfe für jede Prüfung!

Lerntipps – Hilfe für jede Prüfung!

| Am 05. Apr 2015

Lernen ist nicht einfach. Diese Lerntipps helfen dir aber dabei, es dir möglichst einfach zu machen, damit du jede Prüfung meisterst. Hier haben wir  die wichtigsten 10 Lerntipps für dich kurz zusammengefasst.

10 Lerntipps, die dir  beim Lernen weiterhelfen:

  1. Die Anmeldung: Der erste der zehn Lerntipps ist auch gleich Voraussetzung um eine Prüfung zu schreiben. Überprüfe frühzeitig die Anmeldephasen für deine Prüfungen! Es kann durchaus vorkommen, dass sie 2 Wochen vor der Prüfung endet.
  2. Zeiteinteilung: Sie spielt eine entscheidende Rolle. Überlege ganz genau welche Kurse dir wichtig sind, welche vom Stoff sehr anspruchsvoll sind und ob du vielleicht eine Prüfung in ein anderes Semester schieben musst. Beachte auf jeden Fall wie viel Zeit du zwischen zwei Prüfungen hast, es ist zwar einfacher nur auf eine Prüfung zu lernen, aber dafür wird dir die Zeit nicht immer reichen.
  3. Disziplin: In der Lernphase muss man sich selbst dazu zwingen, diszipliniert vorzugehen. Um 11 Uhr aufstehen und abends lange feiern geht dann nicht mehr. Hohe Priorität muss das Lernen haben, auch wenn einem so manche Freizeitaktivität dadurch verloren geht. Auch die Prüfungszeit endet irgendwann und dann hat man genug Zeit alles nachzuholen was verpasst wurde.
  4. Nicht von Anderen irritieren lassen: Kümmere dich nicht darum was die Anderen in deinem Studiengang machen. Auch wenn dein Kommilitone schon weiter ist als du, ist das kein Grund zur Panik. Zieh dein Lernen so durch wie du es dir vorgenommen hast.
  5. Die richtige Ernährung: Für das Lernen benötigt der Körper Energie. Überspringe keine Mahlzeit und achte vor allem darauf, dass du frühstückst. Für den zwischenzeitlichen Hunger sind Nüsse oder sogenanntes Studentenfutter ein guter Energielieferant. Vergiss auch nicht über den Tag verteilt genug zu trinken.
  6. Lerngruppen: Ein wichtiger Lerntipp ist: Alleine Lernen reicht nicht immer aus. Bilde mit Freunden und Kommilitonen Gruppen und trefft euch am besten an einem neutralen Ort. Von einem Studenten vermittelte Inhalte sind meistens leichter verständlich als aus den Lehrbüchern. So habt ihr auch die Chance euren Wissensstand zu überprüfen und gegebenenfalls Lücken aufzuarbeiten.
  7. Der Lernstoff: Überprüfe auf jeden Fall bevor du mit dem Lernen beginnst, welche Themen überhaupt prüfungsrelevant sind. Gehe am besten in die letzte Vorlesung, durchforste euer Forum und erkundige dich bei Kommilitonen. Oftmals werden einzelne Themenbereiche ausgeschlossen. Nutze die Gelegenheit auch um zu schauen ob du überhaupt den ganzen Lernstoff bewältigen kannst. Falls das nicht der Fall ist, setze Prioritäten für die verschiedenen Themenbereiche.
  8. Üben üben üben: Gerade in Fächern die mathematiklastig sind ist es wichtig, einfache Aufgaben schnell bearbeiten zu können. Versuche eine gewisse Sicherheit in die Bewältigung der Aufgaben zu bekommen, sodass du dich in der Prüfung nicht zu lange mit einfachen Aufgaben herumschlagen musst und mehr Zeit für komplexere hast.
  9. Der Tag vor der Prüfung: Versuche bis zu diesem Tag mit dem Lernstoff fertig zu sein. Vor allem üben und wiederholen ist jetzt angesagt. Hole dir die nötige Sicherheit, indem du einfache Aufgaben noch mal bearbeitest, auch wenn du sie schon mehrfach gelöst hast. So kannst du selbstbewusster und weniger nervös in die Prüfung gehen.
  10. Der Tag der Prüfung: Auf jeden Fall genug schlafen! Wer wenig oder schlecht schläft ist laut einer Studie des IZA durchschnittlich ein Punkt schlechter. Stehe auch rechtzeitig auf, sodass dein Körper genug Zeit hat in Schwung zu kommen. Lerne auf keinen Fall am Prüfungstag, denn damit machst du dich selbst nur nervös und verunsicherst dich wenn etwas nicht klappt.

 


Wenn du genug vom Lernen hast und in deine Lerninhalte praktisch anwenden willst, dann denke einmal über ein Praktikum oder einen Werkstudenjob nach. Campusjäger kümmert sich für dich um eine passende Stelle.

JETZT ANMELDEN

 
 
BILD: Fabuloussavers, wall.alphacoders.com

Florian Böttcher

About Florian Böttcher

Florian ist Student der Technischen-Volkswirtschaftslehre am KIT. Im April 2015 wurde er Teil des Campusjägerteams und kümmert sich seitdem sowohl um operative Aufgaben, als auch um die Weiterentwicklung bestehender Prozesse.

Kommentar schreiben

 

Hast du's drauf?

 

Campusjäger ist Headhunting für talentierte Studenten.

 

Wir sind dein Ansprechpartner für eine steile aber stressfreie Karriere und unterstützen dich bei der Suche nach Praktika, Werkstudentenjobs oder dem perfekten Berufseinstieg.



Jetzt anmelden!