Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

In Startups definiert man Talent selbst - Erfahrungsbericht von Qymatix

In Startups definiert man Talent selbst – Erfahrungsbericht von Qymatix

| Am 07. Jan 2016

Qymatix ist ein junges Unternehmen aus Karlsruhe, das eine neue Generation der Vertriebsanalyse startet. Unsere SaaS-Lösung ermöglicht Vertriebsmanagern in B2B, durch bessere Kundenanalyse, einen deutlich höheren Unternehmenserfolg zu erzielen.

Welche Hürden müssen deutsche Startups überwinden?

Aller Anfang ist schwer. Nach der Geschäftsidee, kommen Fragen wie Rechtsform, Steuern, Businessplan, Personalsuche usw.

Personalsuche finde ich wirklich kritisch. Anders als in den anderen Bereichen. In diesen darf man sich kleine Fehler erlauben. Nicht aber bei der Personalsuche. Warum? Weil deine Leute die Produkte bauen, die deine Kunde überzeugen (oder auch nicht). Sie pflegen Kontakte zu Partnern und belasten kurzfristig deine limitierten Ressourcen.

Um all diese Hürden zu überwinden, haben wir uns immer gut beraten lassen und starke Partner gesucht. Bei der Personalsuche hilft eine Partnerschaft mit Campusjäger.

 

Was ist Talent im Startup?

Man kann viele unterschiedliche, komischerweise oft gegenteilige Definitionen von Talent in Bezug auf HR finden. Z.B.: „talentierte Mitarbeiter sollen kreativ sein“ und  „talentierte Mitarbeiter sollen Strukturen einhalten“. Kreativität oder Zuverlässigkeit und Planung?

Während der ersten Phase eines jungen Unternehmens, sollte nur das Unternehmen selbst Talent definieren. Welches Team brauchen wir, um erfolgreich zu sein? Welche Fähigkeiten fehlen uns momentan? Welches besondere „Know-how“ benötigen wir dringend? Wo sind wir bereit, Kompromisse zu akzeptieren?

Bei Qymatix ist die Lage komplex, da wir unterschiedliche moderne Technologien gleichzeitig umsetzten wollen. Wir haben uns lange Zeit Gedanken gemacht, was Talent für uns in dieser Phase bedeutet. Wir sind auf der Suche nach technikaffinen Personen die bereit sind, mehr Verantwortung zu übernehmen und gerne im Team arbeiten. Wie und wo findet man solche Menschen?

 

Wie findet ein junges Unternehmen talentierte Mitarbeiter?

Alleine tut sich ein junges Unternehmen sehr schwer, Talent zu finden. Nachdem wir reflektiert hatten, was Talent für Qymatix bedeutet, haben wir Kontakt zu Campusjäger aufgenommen. Campusjäger hat unseren Bedarf verstanden und uns sehr geholfen.

Campusjäger hat uns verschiedene passende Profile von Kandidaten zunächst per Email weitergeleitet. Für uns passende Kandidaten haben wir zu einem Vorstellungsgespräch mit unserem Team eingeladen. Wir sind sehr zufrieden mit Campusjäger und würden es besonders jungen Unternehmen empfehlen.

Definiere was Talent für dein junges Unternehmen bedeutet, denk darüber nach und baue auf einen guten Partner.

 


Ihr Unternehmen braucht Hilfe bei der Personalsuche? Campusjäger hat die besten Studenten.

CAMPUSJÄGER

BILD: geralt, pixabay.com

 

Kommentar schreiben

 

Hast du's drauf?

 

Campusjäger ist Headhunting für talentierte Studenten.

 

Wir sind dein Ansprechpartner für eine steile aber stressfreie Karriere und unterstützen dich bei der Suche nach Praktika, Werkstudentenjobs oder dem perfekten Berufseinstieg.



Jetzt anmelden!