Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Keine Kommentare

Seitenwaelzer - Das Online-Magazin für Schüler und Studenten

Seitenwaelzer – Das Online-Magazin für Schüler und Studenten

| Am 06. Dez 2016

Es heißt man lernt im Studium hauptsächlich für sich selbst. Dazu gehört auch, viel zu lesen. Bücher, Skripte, Paper, Studien und und und. Davon könntest du mal ein wenig Abstand gebrauchen? Wenn du nicht nur Fachbücher wälzen willst, bist du bei Seitenwaelzer genau richtig.

Zugegeben, Magazine für Studenten gibt es viele und sicherlich kennst du einige davon. Unicum, Uniturm, Studis Online und auch Zeitungen sind längst mit ihren gesonderten Angeboten für Studenten eingestiegen. Die meisten davon sind sich hinsichtlich ihrer thematischen Vielfalt aber sehr ähnlich. Infos zu verschiedenen Studiengängen, Tipps und Tricks, um das Studium möglichst widerstandslos zu meistern, Wohnungssuche und Miete verdienen. Es gilt quasi: Kennst du eines, kennst du alle.

Das alles gehört sozusagen zum Standardrepertoire eines Magazins oder Blogs, der sich irgendwie mit dem Thema Studium beschäftigt. Warum ist also gerade Seitenwaelzer eine willkommene Alternative zu all den anderen Magazinen im Netz? In erster Linie, weil man als Leser schon nach wenigen Artikel merkt, dass es hier irgendwie anders zugeht. Die oben genannten Themen fehlen natürlich nicht, aber sie sind anders aufbereitet. Statt allgemeinen Artikeln darüber, was es heißt, Ersti zu sein, den Studiengang zu wechseln oder vom organisierten Selbstbetrug, merkt man hier, dass sich die Autoren damit auskennen, weil sie es selbst durchgemacht haben – und nicht, weil sie es woanders recherchiert haben.

Die Echtheit, die dadurch entsteht, macht es einfach, sich in den Texten wiederzufinden. Das macht den Charme von Seitenwaelzer aus. Dabei ist das Magazin auch deswegen sympathisch, weil es sich bei dem Team ausnahmslos um Schüler und Studenten handelt, die Spaß am Schreiben haben. Quasi eine Live-Berichterstattung direkt aus dem Studium heraus. Keine Unternehmen, die dahinterstehen und versuchen Kunden zu gewinnen, keine Werbeanzeigen und kein Sponsoring. Ganz unabhängig beschäftigen sie sich mit Themen, mit denen sie einmal konfrontiert waren und bieten damit schon gleich einen Lösungsvorschlag, falls du dich in einer ähnlichen Situation befindest. Von der Wahl des richtigen Studiengangs, über bürokratische Hürden bei der Einschreibung und dem BAföG-Antrag bis hin zu wichtigen Überlebenstipps für das erste Semester und auch alle folgenden.

Fernab vom Studium findest du hier aber auch Neuigkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Internet, genauso wie regelmäßige Beiträge zu aktuellen Kinofilmen und Musik. Also alles, was das Studentenleben bereichern kann, an einem Ort. Und ihr eigener Stil kommt auch gut an. Was als kleine Schülerzeitung begann, ist mittlerweile ein Magazin für Schüler und Studenten in ganz Deutschland geworden. Ein Klick lohnt sich also auf jeden Fall!

Hier geht’s zu Seitenwaelzer

Kay Koch

About Kay Koch

Kay ist über ein paar Umwege zur Öffentlichkeitsarbeit gekommen. Nach einer Physiotherapieausbildung studiert er nun Wissenschaft - Medien - Kommunikation an der Universität Karlsruhe. Seit April 2016 unterstützt er das Team von Campusjäger in der PR.

Kommentar schreiben

 

Hast du's drauf?

 

Campusjäger ist Headhunting für talentierte Studenten.

 

Wir sind dein Ansprechpartner für eine steile aber stressfreie Karriere und unterstützen dich bei der Suche nach Praktika, Werkstudentenjobs oder dem perfekten Berufseinstieg.



Jetzt anmelden!